Gründung des 1. Würfel-Sport-Club Rülzheim

Das Würfeln ist ein Sport, der gesellig wirkt und den jeder ohne große Vorkenntnisse und Erfahrung unabhängig von seiner körperlichen Verfassung ausüben kann.

Was liegt da näher, als aus dem sportlichen Würfeln einen Würfelsportclub zu gründen. Die Gründungsidee entstand sodann auf dem Heimat- und Blütenfest in Rhodt u.d. Rietburg am Sonntag, dem 24.05.2015.

Am darauf folgenden Donnerstag, dem 28. Mai 2015 fand die Gründungsversammlung im Vertiko in Rülzheim statt. Der dort gewählte Vorstand setzt sich wie folgt zusammen: 1. Vorsitzender: Markus Müller, 2. Vorsitzender Roman Verlohner, Kassier: Alexander Roth, Schriftführer: Torsten Kopf. Weitere Gründungsmitglieder sind: Martin Brandl, Sascha Schäffner und Jochen Braun.

Zweck des gegründeten Vereins ist die Ausübung des Würfelsports sowie die Pflege der pfälzischen Lebensart, der Kameradschaft und Freundschaft untereinander. Bei den geselligen Würfelrunden, die immer in anderen Lokalitäten abgehalten werden, besteht die Möglichkeit des ungezwungenen Austauschs sämtlicher Lebensweisheiten und das Streben nach immer besseren Würfelsport­leistungen. Auf dass die Würfel ewig rollen mögen: roll, roll, roll.